Allplan Optionen: Workgroup, Lizenzserver, Share

Der Allplan Workgroup Manager übernimmt die Organisation von CAD-Arbeitsplätzen in lokalen Netzwerken (LAN) und auf Wunsch auch über das Internet. Der wesentliche Vorteil des Work­group Managers liegt darin, dass Projekte und Benutzer mit ihren Zugriffs­mög­lichkeiten zentral verwaltet werden können. Der gesamte netzweite Datenzugriff ist transpa­rent. Mit seinen Steuerungsmöglichkeiten und Verwaltungsoptionen unterstützt Sie der Workgroup Manager dabei, allen Mitarbeitern zeitgleich den Zugriff auf den aktuellen Projektstand zu ermöglichen. Mit der Online-Funktionalität können Projekte über das Internet verfügbar gemacht werden. So binden Sie Mitarbeiter an anderen Standorten problemlos in die aktuelle Projektarbeit mit ein.

Der Allplan Lizenzserver bietet Ihnen eine effektive Verwaltung und optimale Nutzung Ihrer Lizenzen. Der Lizenzserver ermöglicht einen sicheren und bedarfsgerechten Zugriff auf Lizenzen im Firmennetzwerk, aber auch eine flexible Nutzung bei Terminen außer Haus. Beim Programmstart in den Netzwerk-Clients wird der Lizenzserver um eine freie Lizenz angefragt. Wenn diese vorhanden ist, wird sie dem Client für die Zeit der Allplan Nutzung zur Verfügung gestellt. Danach fällt die Lizenz an den Server zurück und steht anderen Nutzern wieder zur Verfügung.

Allplan Share ermöglicht den gleichzeitigen Zugriff mehrerer Allplan-Anwender auf Projekte, auch wenn diese an an verschiedenen Standorten liegen. Die Datenübertragung zwischen den Standorten erfolgt über die Allplan Bimplus Cloud. Mit Allplan Share lassen sich lokale und externe Arbeitsplätze verknüpfen. Dabei greifen alle Beteiligten auf die selben, aktuellen Projektdaten zu. Damit werden flexible Bürostrukturen optimal unterstützt.

Mit Allplan Share reduzieren Sie administrativen Aufwand, da Kosten für Anschaffung, Installation und Wartung eines lokalen Servers entfallen. Die Daten werden stattdessen in der Allplan Bimplus Cloud gespeichert.